Andreas Günkel

Andre­as Gün­kel hat mehr als 20 Jah­re Management‑, Pro­jekt- und Bera­tungs­er­fah­rung in natio­na­len und inter­na­tio­na­len Unter­neh­men der unter­schied­lichs­ten Bran­chen. Zu sei­nen Schwer­punkt­the­men gehört die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on kauf­män­ni­scher und ope­ra­ti­ver Unter­neh­mens­pro­zes­se. Dies immer mit dem Ziel, die Steue­rungs­fä­hig­keit und den finan­zi­el­len Erfolg von Unter­neh­men durch die Erhö­hung von Trans­pa­renz zu ver­bes­sern.

Zu den beruf­li­chen Sta­tio­nen des Diplom-Kauf­manns gehö­ren lang­jäh­ri­ge inter­na­tio­na­le Bera­tungs­er­fah­rung als Mana­ger bei KPMG Deutsch­land und KPMG Kana­da im Bereich Wirt­schafts­prü­fung und M&A/Transaction Ser­vices sowie in der kauf­män­ni­schen Geschäfts­lei­tung bei einem der TOP 100 Logis­tik­dienst­leis­ter in Deutsch­land.

Andre­as Gün­kel ist seit 2009 als selb­stän­di­ger Unter­neh­mens­be­ra­ter, Pro­jekt­lei­ter und Inte­rim Mana­ger tätig. Er ist geprüf­ter Cer­ti­fied Manage­ment Con­sul­tant (CMC/BDU) und Mit­glied im Bun­des­ver­band der Unter­neh­mens­be­ra­ter e.V. (BDU).

 

  • Pro­fes­sio­nel­les Pro­jekt- und Interim­ma­nage­ment
  • Top-aktu­el­les Wis­sen an der Schnitt­stel­le von Betriebs­wirt­schaft und IT
  • Effek­ti­ve Ver­bes­se­rung der Con­trol­ling- und Finanz­funk­tio­nen
  • Ein­füh­rung von Soft­ware- und IT-Sys­te­men (BI, Data Wareh­ouse, ERP, Trans­port­ma­nage­ment etc.)
  • Neu­struk­tu­rie­rung und Digi­ta­li­sie­rung von Unter­neh­mens­pro­zes­sen
  • Ziel­ge­rich­te­ter Ein­satz gän­gi­ger Pro­jekt­ma­nage­ment­me­tho­den und ‑tools
  • Bera­tungs­er­fah­run­gen im Pri­va­te-Equi­ty-Umfeld
  • Start-up Erfah­rung als Grün­der und CFO
  • Ver­hand­lungs­si­che­re Eng­lisch­kennt­nis­se

Mitgliedschaften

BDU Bundesverband deutscher Unternehmensberater e.V.

Den Begriff “Bera­ter” kann in Deutsch­land jeder, unab­hän­gig von Aus­bil­dung oder Qua­li­fi­ka­ti­on, tra­gen. Bei einem BDU-Mit­glied kön­nen Sie sicher sein, eine qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge und seriö­se Bera­tungs­leis­tung zu erhal­ten.

IdU Institut der Unternehmensberater GmbH

Für den Beruf „Unter­neh­mens­be­ra­ter“ gibt es kei­ne Aus­bil­dung und man kann „Unter­neh­mens­be­ra­ter“ nicht stu­die­ren. Es gibt auch kein staat­li­ches Prü­fungs- und Zulas­sungs­ver­fah­ren, wie für Rechts­an­wäl­te, Steu­er­be­ra­ter oder Wirt­schafts­prü­fer. Unter­neh­mens­be­ra­ter wird man durch eine soli­de Berufs­aus­bil­dung, die in ganz unter­schied­li­chen Berei­chen erfol­gen kann, durch mehr­jäh­ri­ge Berufs­er­fah­rung im Manage­ment von Unter­neh­men und durch das Erler­nen von Metho­den und Tech­ni­ken, die für die jewei­li­ge Bera­tungs­spe­zia­li­sie­rung benö­tigt wer­den.

Um einen Unter­neh­mens­be­ra­ter zu zer­ti­fi­zie­ren und ihn damit in der gro­ßen Grup­pe der Berufs­trä­ger als beson­ders qua­li­fi­ziert aus­zu­zeich­nen, hilft es nicht, allein Metho­den­wis­sen abzu­fra­gen, das durch Semi­na­re erlernt wer­den kann. Für eine Zer­ti­fi­zie­rung muss der Bera­ter ganz­heit­lich betrach­tet wer­den. Er muss sei­ne Berufs­er­fah­rung nach­wei­sen, sowie Pro­jekt­er­fol­ge und Fach­wis­sen. Für eine Zer­ti­fi­zie­rung muss der Unter­neh­mens­be­ra­ter sei­ne Kun­den eben­so wie qua­li­fi­zier­te Kol­le­gen von sei­nen Fähig­kei­ten über­zeu­gen.  

Der Zusatz “CMC/BDU“ signa­li­siert, dass der Unter­neh­mens­be­ra­ter fest­an­ge­stell­ter Mit­ar­bei­ter, Geschäfts­füh­rer oder Inha­ber einer Unter­neh­mens­be­ra­tung ist, die sich als Mit­glied im BDU beson­de­ren Anfor­de­run­gen an Bera­tungs­qua­li­tät und Berufs­grund­sät­ze stellt.

Die Ver­lei­hung des Titels erfolgt nach einer per­sön­li­chen Prü­fung der Qua­li­fi­ka­ti­on des Unter­neh­mens­be­ra­ters. Der Kan­di­at stellt vor der CMC-Prü­fungs­kom­mis­si­on ein Pro­jekt­bei­spiel vor und stellt sich den Fra­gen der Prü­fer.

ICV Internationaler Controlling Verein e.V.

Der Inter­na­tio­na­le Con­trol­ler Ver­ein ICV ist in mehr als 30 Län­dern ver­tre­ten — und mit rund 6.000 Mit­glie­dern auch die größ­te Con­trol­ler Orga­ni­sa­ti­on sei­ner Art.

Netzwerkpartner

In unse­rem Netz­werk befin­den sich aus­ge­wähl­te Pro­fes­sio­nals und Fach­ex­per­ten, auf die wir bei Bedarf und je nach Fra­ge­stel­lung jeder­zeit zurück­grei­fen kön­nen. Eben­so sind wir in der Lage, für kom­ple­xe und umfang­rei­che Auf­ga­ben­stel­lun­gen in kur­zer Zeit pas­sen­de und hoch­spe­zia­li­sier­te Pro­jekt­teams zusam­men­zu­stel­len. Spre­chen Sie uns an!

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Inter­es­se an einem unver­bind­li­chen Gesprächs­ter­min?

error: Content is protected !!